Sie sind hier: 2008 / Die DNA der Täter / Tag 2

Tag 2

  • beim Spielen

Am zweiten Tag haben wir noch mehr über die Körperzellen gelernt und wie da alle Erbinformationen gespeichert werden. Es ist unglaublich, wie man in diese Informationen eingreifen kann und ganz neue Lebewesen "basteln" kann. Wir bereiteten den Tag an der Hochschule vor, indem wir uns überlegten, was uns an dem Thema "Gentechnik" besonders interessiert und welche Fragen wir haben.

In den Pausen testeten wir die Spielgeräte des Stadtjugendrings.