Sie sind hier: 2008 / Detektive in der Quantenwelt

Detektive in der Quantenwelt

Quanteninformationsverarbeitung häh??? Damit kann ja noch nicht einmal ein Gymnasiast kurz vor dem Abi etwas anfangen.
Auf was haben wir uns da eigentlich eingelassen? Wir & das sind 9 Schüler der Klasse 5e vom Kepler-Gymnasium in Ulm. Ihr werdet uns gleich näher kennen lernen, wenn ihr uns auf den nächsten Seiten durch die fünf aufregenden Projekttage begleitet.  

Also, nicht abschrecken lassen von der Quanteninfodingsbums, denn zugegeben ganz so kompliziert war der Titel unseres Projektes auch wieder nicht:  

"Detektive in der Quantenwelt" (das ließ uns schon eher aufhorchen!)  

Geleitet hat das Projekt Jörg Zenker mit kräftiger Unterstützung von  Sascha Hankele, dem Physikstudenten mit dem nötigen Know-How und Heiko Wagner (den wir leider auf den Bildern nie zu sehen bekommen, weil er sie ja gemacht hat).  

Das Highlight war natürlich unser Besuch in der Universität Ulm, exklusiv zu Gast bei Professor Dr. Ferdinand Schmidt-Kaler, dem Experten für die Quanteninformationsverarbeitung. Wir haben ihn erst am 3. Tag zu Gesicht bekommen, ihr seht ihn jetzt schon vorab:

Professor Dr. Ferdinand Schmid-Kaler in seinem Labor, umringt von der neugierigen 5e. Einfach ist das alles ja wirklich nicht & aber ungeheuer spannend.